FINDE,
WAS DIR GEFÄLLT

Finde deine Möglichkeiten

Girls- & Boysday

WARUM STUDIEREN?

Du hast dein Abitur geschafft und stehst nun vor der schwierigen Entscheidung: Berufsausbildung oder Studium.

Du warst in einem bestimmten Fach in der Schule gut oder sehr gut und möchtest dein Wissen und Können gern vertiefen, dann ist ein Studium ideal für dich. An einer Hochschule lernst du viele verschiedene Facetten des Themas kennen und kannst auf diese Weise deinen Horizont erweitern.

Natürlich ist es wichtig, dass du bei deiner Entscheidung überlegst, worin du selbst stark bist, was dich interessiert, dir Freude macht und was du später beruflich machen möchtest.

 

Du weißt noch nicht,
was dich interessiert?

Teste dich beim

ONLINE-GAME

GUT ZU WISSEN

Wie lange studiere ich?

Wie finanziere ich mein Studium?

Welche Studienarten gibt es?

HOCHSCHULE ODER UNI?

Studieren an einer Hochschule


An einer Hochschule ist das Studium ähnlich deinem bisherigen Schulalltag aufgebaut. Du lernst in Semesterklassen nach einem Plan, der deine Vorlesungen und Seminare zusammenfasst. Außerdem ist das Studium hier sehr praxisorientiert aufgebaut. Neben dem praxisnahen Unterricht in Laboren und Werkstätten umfasst das Studium auch Praxissemster. Das Studium an einer Hochschule setzt die allgemeine Fachhochschulreife oder das Abitur vorraus.

Girls- & Boysday
Girls- & Boysday

Studieren an der Universität

Im Unterschied zur Hochschule steht an den Universitäten die Grundlagenforschung, die Wissensvermittlung und Lehre im Mittelpunkt. Außerdem besitzen Universitäten das Promotionsrecht. Sie sind meist deutlich größer als Hochschulen und können allein daher mehr fachliche Angebote unterbreiten. Sie arbeiten darüber hinaus in nationalen und internationalen Forschungsverbünden bzw. Kooperationen. An einer Universität musst du dein Studium selbständiger und eigenverantwortlicher organisieren. Das heißt, dass du deinen Vorlesungs- und Seminarplan selbst zusammenstellen musst und für die Organisation deines Studienalltags selbst verantwortlich bist. An einer Universität kannst du ausschließlich nur mit dem Abitur studieren.

Nach oben scrollen