Finde was dir gefällt

Fels-Werke GmbH

Fels-Werke GmbH

Kastanienallee 4a
38889 Oberharz am Brocken
Metallbau // Maschinenbau, Produktion // Fertigung
  • WIR BIETEN AN
  • GIRLS- & BOYSDAY
  • PRAKTIKUM
  • AUSBILDUNG

ÜBER FELS-WERKE GMBH

Fels ist ein füh­ren­des Un­ter­neh­men der Kalk­in­dus­trie, pro­du­ziert und ver­treibt hoch­wer­ti­ge ge­brann­te und un­ge­brann­te Kalk­pro­duk­te so­wie Mi­ne­ral­stoff-Ge­mi­sche. In na­he­zu al­le in­dus­tri­el­len An­wen­dungs­be­rei­che lie­fert Fels jähr­lich ca. 5 Mil­li­on­en Ton­nen spe­zi­fi­scher Kalk­pro­duk­te. Als Teil der CRH Grup­pe ge­hört Fels zum führenden Bau­stoff­her­stel­ler der Welt mit über 77.000 Mit­ar­bei­tern an 3.100 Stand­or­ten.


"Man wird in unseren Werkstätten als Mitarbeiter geschätzt und es stehen einem auch alle mit Rat und Tat zur Seite."
Herr R., ehemaliger Auszubildender von Fels 


 An unserem Standort in Rübeland kannst Du die folgenden Ausbildungsberufe erlernen:

• Industriemechaniker (m/w/d)
• Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
• Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)


 

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d) sind in der Produktion und Instandhaltung tätig. Sie sorgen dafür, dass die Maschinen und Fertigungsanlagen in unserem Unternehmen betriebsbereit sind. Daneben sind sie für die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Anlagen verantwortlich und führen Wartungs-, Inspektions- sowie Instandsetzungsarbeiten durch.

Sie lernen Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz bei ihren Arbeiten zu berücksichtigen. Zu den grundlegenden Fähigkeiten gehören der Aufbau und das Prüfen von Pneumatikschaltungen, das Montieren von Bauteilen und Baugruppen, die Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen sowie die Erhaltung der Funktionstätigkeit der Anlagentechnik.

Ausbildungsvoraussetzungen                                                                       Eignungsvoraussetzungen
  - Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss                        - Eignungstest
  - technisches Verständnis                                                                                - persönliches Bewerbungsgespräch
  - logisches Denk- und räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsbeginn                                                                                             Ausbildungsdauer
  - August/September                                                                                            - 3,5 Jahre

Berufsschule                                                                                                         Übernahmesituation in der Regel
  - BBS Wernigerode                                                                                               - sechs Monate befristete Übernahme
                                                                                                                                              nach Ausbildungsabschluss
                                                                                                                                           - gute Übernahmechancen             
Vergütung (Brutto/Monat)
  - 1. Ausbildungsjahr 770,00€* 
  - 2. Ausbildungsjahr 870,00€*
  - 3. Ausbildungsjahr 994,00€*
  - 4. Ausbildungsjahr 1089,00€*
  Zzgl. tariflicher Sonderzahlungen (z.B. Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, etc.)
  *gem. Tarifvertrag der Kalk- und Dolomitindustrie Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und das Kalkwerk Rüdersdorf

 



 

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Elektroniker (m/w/d) betreuen in unserem Unternehmen Anlagen der Energieversorgung, Einrichtungen der Mess-, Steuerungs-, Regelungs- und Antriebstechnik sowie der Melde- und Beleuchtungstechnik.

Dabei fertigen sie auch mechanische Teile, stellen Verbindungen her und verdrahten Bauteile. Sie montieren, prüfen und messen elektrische Geräte. Außerdem programmieren Elektroniker (m/w/d) speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS). Anlagen und Einrichtungen werden von ihnen in Betrieb genommen und die einzelnen Funktionen überwacht. Natürlich behe-ben sie auch Fehler, die zu Betriebsstörungen führen.

Ihren Arbeitsplatz finden sie in Betriebsanlagen und in der Betriebserhaltung.

Ausbildungsvoraussetzungen                                                                       Eignungsvoraussetzungen
  - Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss                       - Eignungstest
  - gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik                     - persönliches Bewerbungsgespräch
    und Englisch
  - Verständnis für Schaltpläne
  - Geschicklichkeit und Geduld

Ausbildungsbeginn                                                                                             Ausbildungsdauer
  - August/September                                                                                            - 3,5 Jahre

Berufsschule                                                                                                         Übernahmesituation in der Regel
  - BBS Wernigerode                                                                                               - sechs Monate befristete Übernahme
                                                                                                                                              nach Ausbildungsabschluss
                                                                                                                                          - gute Übernahmechancen             
Vergütung (Brutto/Monat)
  - 1. Ausbildungsjahr 770,00€* 
  - 2. Ausbildungsjahr 870,00€*
  - 3. Ausbildungsjahr 994,00€*
  - 4. Ausbildungsjahr 1089,00€*
  Zzgl. tariflicher Sonderzahlungen (z.B. Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, etc.)
  *gem. Tarifvertrag der Kalk- und Dolomitindustrie Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und das Kalkwerk Rüdersdorf

 



 

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) sind in der Produktion tätig. Sie richten Maschinen und Fertigungsanlagen ein, sind für die Inbetriebnahme, Bedienung und Umrüstung zuständig.

Daneben zählen die Vorbereitung von Arbeitsabläufen, Überwachung der Maschinen, Störungsbehebung und Durchführung von Reinigungs-und Wartungsarbeiten zum Tätigkeitsfeld.

Sie lernen Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltschutz bei ihren Arbeiten zu berücksichtigen. Zu den grundlegenden Fähigkeiten gehören die Einrichtung, Bedienung und Umrüstung von Maschinen und Anlagen, die Überwachung mehrerer Maschinen gleichzeitig, Fehler- und Störungsbehebung sowie die Anwendung manueller oder maschineller Fertigungstechniken.

Ausbildungsvoraussetzungen                                                                       Eignungsvoraussetzungen
  - Hauptschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss                     - Eignungstest
  - technisches Verständnis                                                                                - persönliches Bewerbungsgespräch
  - handwerkliches Geschick

Ausbildungsbeginn                                                                                             Ausbildungsdauer
 
- August/September                                                                                            - 2 Jahre

Berufsschule                                                                                                         Übernahmesituation in der Regel
  
- BBS Wernigerode                                                                                               - sechs Monate befristete Übernahme
                                                                                                                                              nach Ausbildungsabschluss
                                                                                                                                           - gute Übernahmechancen             
Vergütung (Brutto/Monat)
  - 1. Ausbildungsjahr 770,00€* 
  - 2. Ausbildungsjahr 870,00€*
  - 3. Ausbildungsjahr 994,00€*
  - 4. Ausbildungsjahr 1089,00€*
  Zzgl. tariflicher Sonderzahlungen (z.B. Jahressonderzahlung, Urlaubsgeld, Vermögenswirksame Leistungen, etc.)
  *gem. Tarifvertrag der Kalk- und Dolomitindustrie Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und das Kalkwerk Rüdersdorf

 



Offene Stellenanzeigen, Videos und weitere Informationen findest Du auf unserer Homepage und bei Facebook.
Schau doch mal vorbei, wir freuen uns auf Dich! 

Hast Du noch Fragen? Dann kontaktiere uns!



 

 

DEINE ANSPRECHPARTNER

Frau Antje Belusa-Hötzeldt
Tel: +49 (0) 5321 703 - 193
https://www.fels.de/de/

Frau Martina Aßmann
Tel: +49 (0) 5321 703 - 285

Nach oben scrollen

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG