Finde was dir gefällt

Angewandte Statistik

Hochschule Magdeburg-Stendal

Breitscheidstraße 2
39114 Magdeburg

ANGEBOTSBESCHREIBUNG

Der Studiengang besteht aus einer grundlegenden Ausbildung in Mathematik und einer vertieften Ausbildung in Statistik, einer auf die Bedürfnisse des Berufsfelds zugeschnittenen Ausbildung in Informatik sowie einer soliden Grundlagenausbildung in verschiedenen Anwendungsbereichen aus den Ingenieur-, Wirtschafts- und Naturwissenschaften, insbesondere den Umwelt- und Biowissenschaften. Die Ausbildungsinhalte werden während des gesamten Studiums an praktische Aufgabenstellungen gekoppelt.

Bestandteil des Studiums ist ein dreimonatiges Praktikum.

Innerhalb des Bachelor-Studiengangs erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Mathematik, vertiefte Kenntnisse auf dem Gebiet der Stochastik, insbesondere der mathematischen Statistik und deren Anwendung. Sie erwerben die Fähigkeit mit Hilfe mathematischer und statistischer Verfahren Probleme zu analysieren, zu modellieren und zu lösen. Neben der sicheren Anwendung von statistischen Methoden und Verfahren spielt auch deren programmtechnische Umsetzung in der Ausbildung eine wichtige Rolle.

Studierende werden auf eine berufliche Tätigkeit als Statistikerin oder Statistiker für verschiedenste Anwendungsgebiete vorbereitet. Die Absolventinnen und Absolventen sind befähigt statistische Probleme und deren Lösung kompetent und verständlich darzustellen und interdisziplinär zu arbeiten.

 

Studienort
Magdeburg


Studienabschluss
Bachelor of Science

Studienart
grundständiges Bachelorstudium

Studienbeginn
Das Studium beginnt zum Wintersemester.
Bewerbungsschluss Wintersemester: 15.09.

Regelstudienzeit
Die Regelstudienzeit beträgt 7 Semester.

Zulassungsbeschränkung
nicht zulassungsbeschränkt

Bemerkungen
Gemeinsamer Studiengang mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

VORAUSSETZUNGEN

Zulassungsvoraussetzung ist der Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung in Form der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife (Abitur), der Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschlüsse.

 

weitere Informationen zum Hochschulzugang

Zusätzlich ist ist der Nachweis der Eignung von Bewerbern und Bewerberinnen für diesen Studiengang in einem Feststellungsverfahren zu ermitteln. Die Eignungsfeststellungsprüfung dient dem Nachweis mathematischer Kompetenzen. Der Bewerber oder die Bewerberin erbringt den Nachweis mathematischer Kompetenzen und damit die erforderliche Eignung durch das Erreichen der Abschlussnote ,,befriedigend“ im Fach Mathematik über die Hochschulzugangsberechtigung.

 

www.hs-magdeburg.de/studium/bachelor/angewandte-statistik.html

DEIN ANSPRECHPARTNER

Herr Norbert Doktor
Tel: 0391 886 4144
www.hs-magdeburg.de

Nach oben scrollen

MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG